1989 schrieb er zu Mörderischer Trib

Mörderischer Trieb



Krimiklamauk, USA 1989

Jeder macht auf seine Weise Karriere. Während die Diebin Samantha (Meredith Baxter-Birney) im Knast schmort, unterstützt ihr Ex-Lover und einsti- ger Bandenchef Jimmy Alvarez ("ChiPs"-Cop Erik Estrada) Präsidentschaftskandidat Bream. Da Alvarez verdächtigt wird, auf der Wahlkampftour zu klauen, soll ihn der trottelige Spezialagent Harry (Robert Urich) fassen. Samantha wird für ihre Mitarbeit Haftverschonung versprochen. Doch plötzlich finden sich die beiden in einem Netz aus tödlichen Intrigen wieder… So verwirrend geknüpft, dass man spätestens nach einer halben Stunde zur Fernbedienung greift.


Genre: Krimiklamauk
Originaltitel: She Knows Too Much
Land: USA
Jahr: 1989
Altersfreigabe: 16 Jahre
Regie: Paul Lynch
Drehbuch: Michael Norell

Meredith Baxter-Birney -> Samantha White
Robert Urich -> Harry Schofield
John Bennett Perry -> Matthew Bream
Dennis Lipscomb -> Ivan Fletcher
Erik Estrada -> Jimmy Alvarez

Der Agent Harry Schofield (Robert Urich) engagiert die Gefangene Samantha White (Meredith Baxter) für einen Spezialauftrag. Die resolute Gangsterin soll einen ehemaligen Komplizen, der heute als Berater des Präsidentschaftskandidaten Bream (John Bennett Perry) fungiert, des Einbruchs überführen.

Samantha wird als Wahlhelferin in Breams Mannschaft eingeschleust. Schofields Boss Fletcher (Dennis Lipscomb) hat die Diebstahlserie jedoch nur fingiert. Durch einen Geheimcode, der Bream in Hypnose versetzt, gewinnt er Macht über ihn und zwingt den ahnungslosen Politiker zu schrecklichen Verbrechen.

Quelle: tvspielfilm.de

22.12.16 10:36

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL